Freitag, 3. Juni 2011

Hilferuf für die Region Bierzo

Quelle: www.redmuseosdelvino.es
Die Region Bierzo im Nordwesten von Spanien war bis vor Kurzem noch eine unbekanntere Region der vielen verschiedenen Herkunftsgebiete (mittlerweile 70!) für Weine in Spanien. Doch die internationale Weinwelt ist aufmerksam geworden auf die eigenständigen weißen und roten Weine aus den eigenständigen Rebsorten Godello und Mencia. In der Tat gibt es hier ein großes Potenzial für gute und außergewöhnliche Weine.
Das Ganze vermittelte mir eine richtige Aufbruchstimmung und somit ein Gefühl von blühender Zukunft für diese Region. Deshalb war ich umso erstaunter, als mir der Winzer Ginés Fernández López, Winzer und Eigentümer von Bodegas y Viñedos Gancedo, im Gespräch ein anderes Bild von der Situation beschrieben hat. 
Seine großartigen Weine entstehen in alten Weinbergen und in Buscherziehung. Alles muss per Hand gemacht werden und der Kilopreis für die Trauben ist sehr niedrig. Die Arbeit ist somit schlecht bezahlt und teilweise unrentabel und viele Kinder der jetztigen Winzer haben kein Interesse daran, die Arbeit ihrer Eltern fortzuführen. So geht es auch Ginés und seiner Frau, deren Sohn diese Knochenarbeit nicht weitermachen möchte.
Deshalb mein Aufruf: trinkt mehr Bierzo! Die kleinen Bodegas müssen erhalten bleiben, weil wir eigenständige und spannende Weine lieben!

Rot- und Weißweine aus dem Bierzo gibt es bei www.vinogusta.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neue Pakete auf vinogusta.com