Dienstag, 26. April 2011

Wie kommt der Geschmack in den Wein?

Dies ist eine Frage, die ich in verschiedener Form häufig gestellt bekomme, wenn ich bei Weinproben Weine beschreibe. Es wird unter anderem vermutet, dass da „was reingemacht wird“, denn wo sollen sonst die ganzen Aromen wie Blumen, Gras, Karamell und so weiter herkommen? Jetzt mag der ein oder andere „Weinkenner“ darüber schmunzeln, aber es ist eine berechtigte Frage! Denn woher soll man das wissen, wenn man keine Ausbildung im Weinbereich hat oder vielleicht Biologe oder Chemiker ist - Berufsgruppen, die mit dem Thema auch in Berührung kommen könnten. Abgesehen davon bin ich mir sicher, dass der eine oder andere, der bei dieser Frage schmunzelt, es selbst nicht erklären kann.
Zuerst muss man einmal dazu sagen, dass das Gebiet noch nicht gänzlich erforscht wurde, aber so viel weiß man:
In den Trauben sind Geschmacksstoffe bzw. Aromaverbindungen enthalten...

Donnerstag, 21. April 2011

Neuland: DO Bierzo.

Quelle: www.degustalo.com
Der Norden Spaniens ist wunderschön, grün und etwas rau, aber herzlich. Viele Jahre bin ich die Strecke von den Pyrenäen bis nach Galizien (im äußersten Nordwesten gelegen) gefahren und meine Begeisterung für die Landschaft und Empanadas kennt keine Grenzen. So wie der Norden auf Grund seiner eher kühleren, feuchteren Wetterverhältnisse, im Gegensatz zum Süden Spaniens, vom Tourismus eher unberührt geblieben ist, so sind auch die Weinregionen immer noch echte Geheimtipps....

Neue Pakete auf vinogusta.com